Zur Person

Geboren: 1992
Sprachen: Deutsch. Englisch, Italienisch

Gearbeitet mit:

  • Ulrike Hatzer
  • Christine Umpfenbach
  • Bernadette Heidegger
  • Caroline Richards
  • Peter Neugschwentner
  • Margit Mezgolich
  • Zeno Stanek

Projekte

Jahr Stück Position Format Regie Ort
2020 Recht und Ordnung   Stückentwicklung von Chromosom XX Bernadette Heidegger ARGEKultur Salzburg
2020 ARMADILLO
Jeder trägt seine Angst an einer anderen Stelle. Der Versuch einer Annäherung.
  Stückentwicklung Armela Madreiter Große PB -
Applied Theatre
2019 Angst entsteht in der oberen Hälfte des Körpers   Stückentwicklung Armela Madreiter Große PB -
Applied Theatre
2019 Ene, mene, tot   Stückentwicklung von Chromosom XX Bernadette Heidegger ARGEKultur Salzburg
2017 'Bussibaba, Hira*'   Szenische Collage Theaterkollektiv Hira* Spektakel Wien
2016 '..und dann das Reh'   Kurzstück Theaterkollektiv bawidifu Mimamusch-Festival für Kurztheater Wien
2015 'Wir vergnügen uns: Der Prozess'     Theaterkollektiv Hira* Spektakel Wien
2015 'Die Geschichte zwischen den argen Storyline'   Kurzstück Theaterkollektiv bawidifu Mimamusch-Festival für Kurztheater Wien
2013 Polyethylenlatex   Stückentwicklung Theaterkollektiv Hira* EKH Wien

 

Außerdem

Außbildung:

2011-2015 Deutsche Philologie, Universität Wien
2018-2019 Angewandte Theaterwissenschaft, Universität Giessen
2017-2018 Erasmus+ in Acireale, Italien

2019 START-Stipendium für Literatur des Bundeskanzleramtes
2016 Hörmannser Stipendium der literar mechana

Sport:  
Tanz:  
Workshop:

Neutrale Maske bei Christian Sattlecker

Workshop mit Annika Tudeer (Oblivia)

Sonstiges:
Redaktionsmitglied der Literaturzeitschrift …&radieschen
bis 2017 Moderation der wöchentlichen Lesungsreihe Anno Literatur Sonntag (ALSO)
Gründungsmitglied des Theaterkollektivs bawidifu
Gründungsmitglied des Theaterkollektivs Hira*
Produktionsassistenz, Theaterfestival Hin&Weg (NÖ) und Schrammel.Klang.Festival (NÖ)
 
Assistenzen:
2017; Die Geggis, Mira Lobe, Regie: Jana Vetten, Landestheater Niederösterreich 
2016; Herrinnen, Theresia Walser, Regie: Margit Mezgolich, Herrenseetheater Litschau
 
Hospitanzen:
2016; US DOGS, SIGNA, Dramaturgiehospitanz, Volkstheater Wien in Kooperation mit den Wiener Festwochen,
2015; KREON - Wer Menschenrechte sagt, der lügt, Dora Schneider, Regiehospitanz, Theater an der Gumpendorfer Straße
2012; Kasimir & Karoline; Georg Schmiedleitner, Dramaturgiehospitanz, Theater in der Josefstadt, Wien.
Kontakt:  

Galerie