Mag. Simon Schlingplässer, Sprecherzieher (DGSS), wurde 1974 in Hamburg geboren. Nach seiner Ausbildung zum Sprecherzieher an der Georg-August-Universität in Göttingen, spondierte er an der Universität Hamburg in Pädagogik, Linguistik und Phonetik. Er unterrichtete lange Jahre Sprecherziehung an der Schule für Schauspiel Hamburg, an Hamburger Musicalschulen, bei zahlreichen privaten und öffentlichen Institutionen in ganz Deutschland, an Universitäten im In- und Ausland sowie am Deutschen Staatstheater Temeswar (Rumänien). Daneben gab und gibt er zahlreiche Workshops in Stimm- und Sprechbildung im ost- und südosteuropäischen Raum, u.a. beim internationalen Theaterfestival Skomrahi in Skopje (Mazedonien). Auch als Sprecher hat Simon Schlingplässer langjährige Erfahrung sowohl in künstlerischen Sprechprogrammen als auch bei Mikrofonaufnahmen.

Seit 2006 arbeitet er als Sprecherzieher an der Abteilung für Schauspiel und Regie der Universität Mozarteum. Vom Frühjahr 2011 bis zum Sommer 2013 befand sich Simon Schlingplässer ein Jahr auf Bildungskarenz in Prag und arbeitete anschließend ein Semester dort, unter anderem auch an der staatlichen Schauspielakademie DAMU.