Kai Ohren, geboren 1978 in Düren, studierte Komparatistik an der FU und Musikwissenschaften an der HU Berlin.

Regieassistent am TR Warszawa und dem Thalia Theater Hamburg. Seit 2005 freier Regisseur u.a. in Prag (meetfactory, studio hrdinu), Minsk (Freies Theater Belarus), Hamburg (Thalia Theater), Wien (Schauspielhaus) und Berlin (Maxim Gorki Theater, Theater Eigenreich).

Seit 2006 außerdem Gastdozent für Schauspiel an der HfS "Ernst Busch" und seit 2011 Univ. Prof. für Schauspiel am Salzburger Mozarteum.