• Vier Regieprojekte zum Thema Realismus

     

    Vier Regieprojekte zum Thema Realismus

    Kasimir und Karoline oder Jugend ohne...
    von Ödön von Horváth
    Regie: Marion Hélène Weber

    Drei Schwestern
    nach Anton Tschechow, Deutsch von Peter Urban
    Regie: Lea Oltmanns

    Hedda Gabler
    von Henrik Ibsen, Deutsch von Peter Zadek und Gottfried Greiffenhagen
    Regie: Till Ernecke

    Zwei arme, polnisch sprechende Rumänen
    von Dorota Masłowska, Deutsch von Olaf Kühl
    Regie: Alek Niemiro

    Termine: 14. & 15. Januar 2022, zwischen 16 und 22 Uhr
    Ort: Theater im KunstQuartier (Paris-Lodron-Str. 2a) und Thomas Bernhard Institut (Paris-Lodron-Str. 9), 5020 Salzburg
    Karten: Eintritt frei!
    Reservierung unter: https://shop.eventjet.at/mozarteum

    Weitere Informationen gibt es hier!

  • Absolvent*innenvorspiel 2021

     

    Absolvent*innenvorspiel 2021

    Wir laden Sie herzlichst ins Theater im KunstQuartier ein: Monologe, Songs, Duo-Szenen und Ensemble-Szenen, ein 100-minütiger Abend der diesjährigen Absolvierenden unserer Schauspielklasse am Thomas Bernhard Institut.

    11. und 12. November 2021 (jeweils um 19 Uhr) im Theater im Kunstquartier Salzburg

    Weitere Informationen hier!

  • Ausatmungen

     

     

    AUSATMUNGEN 

    Drei Kurzopern nach Texten von Nelly Sachs.

    "Choreographie der Leichtigkeit" von Evely Innerbichler und Seungyon Kim. Regie: Marion Hélène Weber und Lea Oltmanns
    "Im Geheimnis" von Vera Eßl und Jean-Baptiste Marchand. Regie: Alek Niemiro
    "Salz ist mein Erbe" von Franz Jäger und Raimonda Ziukate. Regie: Giulia Giammona

    Im Rahmen des Corssroads Festivals für zeitgenössische Musik

    Mehr Informationen hier

  • WIR SAGEN UNS DUNKLES

     

    WIR SAGEN UNS DUNKLES

    - ein szenischer Briefwechsel zwischen Ingeborg Bachmann und Paul Celan mit Drums & Percussion 

    von und mit 
    Marie Eick-Kerssenbrock
    Felix Schubert
    und Mila Suttree

    Samstag, den 13. November um 19:00 Uhr in der Buchhandlung Stierle, Kaigasse 1, Salzburg

  • TANZPROJEKT LUFT UND FLEISCH

     

    TANZPROJEKT LUFT UND FLEISCH 

    Ein szenischer Tanzabend mit neuer Musik für Kammerorchester und Elektronik und W.A. Mozarts Menuetten aus seinem letzten Lebensjahr 1791. Eine Veranstaltung des Thomas Bernhard Instituts in Kooperation mit dem Mozartforum.

    Termine: 8. & 9.Oktober 2021 um 20 Uhr
    Weitere Informationen hier

Anmeldung zum Newsletter

TICKETS:
Online-Reservierung


Aktuelle Produktionen
& Szenenzeigen

Theater im KunstQuartier (TiKQ)

Studierende an anderen Spielstätten
Szenenzeigen
Galerie

Aufnahmeprüfungen

Schauspiel

Genauere Informationen hier!

Online-Bewerbung hier!

 

 

Regie

Einsendeschluss 03. Januar 2021 (verlängert) 

Genauere Informationen hier!

 

 

Applied Theatre

Einsendeschluss 31. März 2021

Genauere Informationen hier!

Online-Bewerbung hier!

 


Fragen?

Bei Fragen bitte direkt an das Sekretariat wenden oder unsere Studenten über die Facebook-Seite: Mozarteum "Thomas Bernhard Institut" kontaktieren.

 

Facebook

 

Das Thomas Bernhard Institut
Universität Mozarteum Salzburg