• Applied Theatre Zeigen #2

     

    Die Studierenden des 1. Jahrgangs „Applied Theatre MA“ arbeiten seit Anfang Oktober 2019 an den Fragen ihres eigenen künstlerischen und gesellschaftlichen Interesses. Nach dem Zeigen #1 im Dezember 2019 ist Zeigen #2 nun ein weiterer Schritt in diesem Prozess.

    22.01.2020

    PERSPEKTIVEN* Kim Ninja Groneweg
    Wie bewege ich mich als Frau* durch die Stadt?
    Mit: Marie Vietz, Margret Liebau, Kim N. Groneweg.
    18:00 - Theater im KunstQuartier

    ARMADILLO Armela Madreiter
    Jeder trägt seine Angst an einer anderen Stelle. Der Versuch einer
    Annäherung.
    Mit: Magdalena Hofer, Lilli Strakerjahn, Philipp Auer, Paul Hüttinger, Kathrin B., Baldur Hjörleifsson.
    20:00 Große Probebühne - Applied Theatre

    CYCLE OF POWER Leonie Dehne
    Performace/Installation mit echtem Menstruationsblut.
    Mit: Kim N. Groneweg, Rebeca Supper, Alina Hausmann, Leonie Dehne.
    21:00 - Theater im KunstQuartier

    Kommt vorbei!

    Adresse:
    Große Probebühne - Applied Theatre, Franz-Josef-Straße 2
    Theater im KunstQuartier, Paris-Lodron-Straße 2a
     

    *Der Audiowalk wird alle 15 Minuten einzeln begangen. Aufgrund technischer
    Rahmenbedingungen ist eine Anmeldung notwendig.
    Bitte E-Mail an: kim_ninja.groneweg@stud.moz.ac.at

  • Regiearbeiten Antike Tragödie & Kleist


    Eintritt frei!
    Reservierungen unter:
    Tel: +43 662 6198 3121
    Web: thomasbernhardinstitut.simplybook.it
    Email: schauspiel@moz.ac.at

  • Crowd und Rüben 3.0

    Crowd und Rüben 3.0

    Am 31. Januar 2020 präsentieren Studierende des Thomas Bernhard Instituts nur das Allerbeste aus 500 Jahren Musikgeschichte

    Weitere Informationen und Kartenreservierung hier

  • Applied Theatre Zeigen 12/19

     

    Die Studierenden von „Applied Theatre MA“ arbeiten seit Anfang Oktober darüber, was eine konkrete Übersetzung ihres eigenen künstlerischen und ge-sellschaftlichen Interesses sein könnte. Im Focus der Auseinandersetzung sind Fragen nach sich selbst als Performer_in und/oder (An)Leitungsperson in diesem Prozess. Herausgekommen sind vier völlig unterschiedliche Arbeiten, von je 30 – 60 Minuten.

    10.12.2019

    17:30 Uhr: „Angst entsteht in der oberen Hälfte des Körpers“, Armela Madreiter, Franz-Joseph-Straße 

    21:30 Uhr: „…wie er“, Ruth Kemna, Theater im Kunstquartier (TIKQ)

     

    13.12.2019

    Ab 16 Uhr*: „Perspektiven“, Audiowalk, Kim Grone-weg, ab TIKQ

    18 Uhr: „Körper teilen oder Teile verkörpern“, Kim Groneweg, TIKQ19 Uhr: „ Lights on Sexuality“, Leonie Dehne, TIKQ

     

    *alle 15 Minuten. Unter kim_ninja.groneweg@stud.moz.ac.at reservierbar.

    Kommt vorbei!

  • Eröffnungsfeier Applied Theatre (06.12.2019)

    Kurz vor Jahresende gibt es einen weiteren Grund zu feiern! Unser neuer Studiengang "Applied Theatre" wird nun am 6. Dezember auch offiziell eröffnet.
    Nach einem umfangreichen Programm tanzen wir gemeinsam, bis der Nikolaus kommt!
    Kommt vorbei!

    Programm:

    15:00 Uhr  Door Opening
    15:30 Uhr  Open Class: Positionen im postsowjetischen Gegenwartstheater zwischen Relational Art und partizipativer Kunst. Gespräch mit Kai Ohrem über eine Gastspielreise.
    16:45 Uhr  Sektempfang
    17:00 Uhr  Begrüßung – Eröffnung – Buffet
    19:00 Uhr  Eröffnungsgeschenk #1 „Bruchstück“, Stefanie Alf und Ronja Eick (Orff Institut)
    19:15 Uhr  Eröffnungsgeschenk #2 „Rekordversuch einer Menschen-gemachten Maschine", Andreas Steudtner
    19:45 Uhr  Eröffnungsgeschenk #3 Lesung, Armela Madreiter
    20:15 Uhr  Eröffnungsgeschenk #4 Performances, Songs, etc. von willigen Gästen
    20:30 Uhr  Eröffnungsgeschenk #5 „Unausgesprochenes“, Leonie Dehne, Kim Groneweg, Yeji Cho und Rebecca Supper
    20:45 Uhr  Eröffnungsgeschenk #6 Performances, Songs, etc. von willigen Gästen
    21:00 Uhr  Eröffnungsgeschenk #7 „Loop“, Ruth Kemna, anschließend Improvisation unter ihrer Leitung
    ab 22 Uhr  DJ & Eröffnungsgeschenke #8 ff Performances, Songs, etc. von willigen Gästen

Anmeldung zum Newsletter

TICKETS:
Online-Reservierung


Aktuelle Produktionen
& Szenenzeigen

Theater im KunstQuartier (TiKQ)

Studierende an anderen Spielstätten
Szenenzeigen
Galerie

Aufnahmeprüfungen

Schauspiel

Genauere Informationen hier!

Online-Bewerbung hier!

 

 

Regie

Einsendeschluss 21. Januar 2020

Genauere Informationen hier!

 

 

Applied Theatre

Einsendeschluss 30. März 2020

Genauere Informationen hier!

 


Fragen?

Bei Fragen bitte direkt an das Sekretariat wenden oder unsere Studenten über die Facebook-Seite: Mozarteum "Thomas Bernhard Institut" kontaktieren.

 

Facebook

 

Das Thomas Bernhard Institut
Universität Mozarteum Salzburg