von Anja Hilling

Abschlussproduktion des 4. Jahrgangs Schauspiel

Blicke. Berührungen. Verwechslungen.
Verletzungen - vermeidbare und unvermeidliche.
Der Wahnsinn der Augenblicke und der Tanz der Körper.
Begegnungen auf der Haut und unter der Haut.
Das Vergessen was innen ist und was außen.
Und das Gefühl übrig zu bleiben.

Anja Hilling, geboren 1975, gehört zu den erfolgreichsten Autorinnen ihrer Generation, die bereits mit vielen Preisen ausgezeichnet wurde. Die junge Berliner Autorin zeigt in ihren Stücken Momentaufnahmen des alltäglichen Wahnsinns – traurig, ernüchternd, komisch: eben ganz normal.

Ihr Stück Protection – drei Begegnungen, drei mögliche Paare, Großstadtliebe - wurde 2006 am Maxim Gorki Theater in Berlin uraufgeführt, die österreichische Erstaufführung fand am Landestheater Niederösterreich, St. Pölten statt.

Galerie

Besetzung

Inszenierung: Kai Ohrem
Bühne & Kostüm: Maria Moser

Mit: Anton Andreew, Ludwig Hohl, Elisa Plüss, Vassilissa Reznikoff, Simon Rußig, Alexander Tröger

Termine

18. Januar 2014, 20:00 Uhr Premiere

19. Januar 2014, 20:00 Uhr

21. März 2014, 20:00 Uhr

22. März 2014, 20:00 Uhr

03. April 2014, 20:00 Uhr

04. April 2014, 20:00 Uhr

10. Mai 2014, 20:00 Uhr

11. Mai 2014, 20:00 Uhr

11. Oktober 2014, 20:00 Uhr