Auf der Suche nach dem Frieden

-eine pantomime-

Am 23.11. um 20h stellt das Thomas Bernhard Institut die Bühne des Theaters im Kunstquartier der Flüchtlingstheatergruppe um Bashir Khordahji zur Verfügung. Die Gruppe und das von ihr selbst entwickelte Stück 

"Auf der Suche nach dem Frieden" werden zum ersten Mal in Salzburg zu sehen sein. Studierende des Thomas Bernhard Instituts werden - gewissermaßen als Vorband- im Sommer entstandene kurze Arbeiten zur Situationvon Menschen auf der Flucht zeigen. 

 

EINTRITT FREI, Anmeldung erbeten unter: +43 662/6198-3121 (Mo-Fr., 9-12h) oder unter  schauspiel@moz.ac.at 

 

 

 

Besetzung

Regie: Bashir Khordahji 

Es spielen: Ebrahim Hamad, Alaaeldin Dyab, Mohamad Hatem Koodah, Rasem Hamid, Mohamad Shaar, Rashid Zineddin, Mohamad Hakim Sharbatji,Tola Abdulkader, Anas Abo Altot, Mahmud Issa, Odai Alkhateeb, Abdullah Soufi, Mohamad Bashir Khordahji & Theresa Hartung

Termin

23/11/2015, 20:00 Uhr, Premiere

Theater im Kunstquartier

Salzburg