Wiederaufnahme
 
Objektiviert Uns!

Ein Expertenprojekt zum Thema Sexualität & Behinderung

 

Ich sprach zu einem Mägdelein:
"Du hast nur einen Haxen!
Das macht ja nix, sei trotzdem mein
Er wird dir doch nicht wachsen!"
Da bracht sich mir das Mägdlein dar
Im weißen Bettgehege
Der abgehackte Haxe war
Mir durchaus nicht im Wege

Krüppel ham so was Rührendes
Krüppel ham was Verführendes


(Krüppellied, Peter Hammerschlag)

 

Dass Behinderte eine Sexualität besitzen, wird gerade noch akzeptiert. Aber sie zu begehren, ist unvorstellbar. Genau hierzu fordern wir euch auf. Begehrt uns! Objektiviert uns!

 

***Gewinner des Publikumspreises des Körber Studio Junge Regie 2018! Herzliche Gratulation!***

 

Kommentar des Deutschlandfunks zum Körber Studio Junge Regie 2018, 11.06.2018

 

Hier geht's zur Galerie!

 

 

gefördert durch:

 

         

 

 

 

 

 


 

 

Inszenierung

 

Konzept & Regie: Konrad Wolf

Expert*innen:
Christina Kaser, Richard Schaefer,
Niklas Mitteregger & Christian Schrempf-Ölmark

Ausstattung & Kostüm:
Sophie Rieser

Licht:
Hans Peter Boden
 

Mentorenschaft:
Ulrike Hatzer

 

 

Termine


02. Juni 2018 um 20 Uhr im Theater im KunstQuartier,
Paris-Lodron-Str. 2a, 5020 Salzburg

Körber Studio Junge Regie 2018
09. Juni 14 Uhr & 16 Uhr, Thalia Gaußstraße (Garage),
Gaußstraße 190, 22765 Hamburg

 

Karten:
EINTRITT FREI
erhältlich an der Abendkasse
Reservierungen unter:
Tel: +43 662 6198 3121
(Mo-Fr, 9.00-12.00 Uhr)
E-Mail: schauspiel@moz.ac.at