PERPETUUM - Passt gerade mal wieder:

Körperprojekt des 3. Jahrgangs Schauspiel
 
Weil eins wie das andere immer wieder zu tun hat mit diesem Kommen, dieser Ankunft, die auch ein Aufbruch ist mit diesem Ereignis - Geburt und Tod, Begegnung, Heil. Dem, was immer anderso geschieht. Woanders als da, wo ich bin, aber unweit davon: in der Nähe des Nahenden.
(aus: Jean-Luc Nancy "Die fragile Haut der Welt")
 
Das Körperprojekt "Passt mal wieder:" des 3. Jahrgangs Schauspiel der Universität Mozarteum Salzburg beschäftigt sich mit Anfängen. Jede*r Performer*in wählt einen eigenen Anfang, die Gruppe nimmt auf, wiederholt und transformiert. 10 Performer*innen stehen vor dem Beginn im Mittendrin. Wo ist das Ende oder ist DAS schon wieder der Anfang? 
 
HIER GEHT ES ZUR GALERIE 

Inszenierung

Unter der Leitung von: Mirjam Klebel und Julia Schwarzbach
 
 
Choreografie und Performance: Esther Berkel, Marie Eick-Kerssenbrock, Jonin Herzig, Annalisa Hohl, Juliette Larat, Mila Suttree, Martin Petzenhammer, Alexander Smirzitz, Benjamin Vizotis 

Termine

Premiere 25. März 2022 um 20 Uhr

weitere Vorstellung: 26. März 2022 um 20 Uhr

Ort: Theater im KunstQuartier, Paris-Lodron-Str.2a

Karten: 
10 Euro (5 Euro erm.)