Zur Person

Geboren: 14. Januar 1994 in Dresden
Größe: 177 cm
Haarfarbe: Braun
Augenfarbe: Blau-Grün
Sprachen: Englisch, Französisch, Spanisch (GK)
Dialekt: Sächsisch
Stimmlage: Sopran/Mezzosopran

Gearbeitet mit:

    • Aureliusz Smigiel
    • Kai Ohrem
    • Stefan Kaminsky
    • Jan Gehler
    • Annika Schilling
    • Christian Sattlecker
    • Jens Roth
    • Sebastian Baumgarten
    • Philipp Lux
    • Mirjam Klebel
    • Alexandra Liedtke
    • Nele Rosetz
    • Boris Ostan
    • Nikolai Sykosch
    • Sylvia Schwarz
    • Gerd Schneider
    • Volker Lösch

Szenenstudien

Rolle Stück Autor Dozent
Nerissa/Doge Der Kaufmann von Venedig W. Shakespeare

Nikolai Sykosch

Evelyn (Monolog) Das Maß der Dinge Neil LaBute

Nele Rostez

Elisabeth Don Karlos Friedrich Schiller

Alexandra Liedtke

Polina Alexandrowna 

Der Spieler Fjodor Dostojewski  Stefan Kaminsky 

Zombie 

Klub der Kosmonauten Jan Friedrich  Aureliusz Smigiel 

Mädchen/Alice 

Collage Lewis Carroll/
Mark Haddon/
Neil Gaimann
Eigenarbeit 

Projekte und Engagements

Jahr Rolle Stück Autor Regie Theater
2017 Ensemble Safe Places Falk Richter Volker Lösch

Theater im Kunstquartier

2017 Räuber/Onkel/
Herbergsgast/
Schulttheis/
Marquis van Bredevelde/
Priester/Kapitän/
Aarnoud de Leeuw
Das besondere Leben der Hilletje Jans Ad de Bont

Diana Merkel&
Konrad Wolf

Theater im Kunstquartier

2016

Babekan Die Verlobung in St. Domingo Heinrich v. Kleist Maximilian Hanisch

Theater im Kunstquartier

2015

Ensemble Prinzessinnendramen Elfriede Jelinek Franz-Xaver Mayr & Korbinian Schmidt

Salzburger Marionettentheater

2015

Marcy Warts mal ab,ob wir schon tot sind Teile aus “Infinite Jest” von David Foster Wallace Marlon Tarnow Theater im Kunstquartier (Young Artists Week 2015)

2014

Chor u.a. “Fluchtpunkt Leben“ nach “Mauser” von Heiner Müller David Schnäglberger Literaturfest Salzburg

2014

Spielleiter Sartre will mit dir befreundet sein“ Stückentwicklung Christian Wobbeler Theater Junge Generation Dresden (Theaterakademie)

2014

Gertrude u.a. “Shakespeare Reloaded“ Stückentwicklung zu Shakespeare-Stücken Clara Helfmann Theaterhaus Rudi Dresden

2013

Diverse “Irgendwann hatten wir mal mehr gelacht" Stückentwicklung Jan Gehler Staatsschauspiel Dresden (Bürgerbühne)
2013 Kimmi “Perfect Day“ Stückentwicklung Utz Pannike

Projekttheater Dresden

2013

Glatzen-Per “Ronja Räubertochter“ Astrid Lindgren Clara Helfmann

Projekttheater Dresden

2013

Diverse Puppen u.a. “Alles im Wunderland“ Stückentwicklung Annika Schilling Luise Mundhenke ;Staatsschauspiel Dresden (Bürgerbühne)

2013

Bulimikerin “Fressen Lieben Kotzen“ Cornelia Gellrich Clara Helfmann Stadtteilhaus Dresden, Deutsches Hygiene-Museum Dresden
2012 Hauptmann u.a. “Hirnwut – Ein Woyzeck-Projekt“ Stückentwicklung zu „Woyzeck“ (Georg Büchner) Philipp Lux Staatsschauspiel Dresden (Bürgerbühne)
2012 Performance  Das Chaotikum Eigenarbeit Jan Gehler (Coach) Staatsschauspiel Dresden, Festspielhaus Hellerau (unart-Wettbewerb)
2011 Käthchen u.a. “Dass mich die Nacht verschläng!“ Stückentwicklung zum „Käthchen von Heilbronn“ (Heinrich von Kleist) Philipp Lux Staatsschauspiel Dresden (Bürgerbühne)

Außerdem

Tanz: Standard, Swing
Workshop:

Acting for Film bei New York Film Academy

Neutrale Maske bei Christian Sattlecker

Sourcetuning (Held) bei Jens Roth

Melodram (Boris Ostan)

Meisner (Sylvia Schwarz)

Filmworkshop (Gerd Schneider)
Instrument: Klavier
Sonstiges: Reiten (Anfänger)
Kontakt:

hannahkatharina94@gmail.com

Fotos