Zur Person

Geboren: 18.03.1998
Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch

Gearbeitet mit:

  • Kim Noble
  • Pol Heyvaert
  • Jakob Ampe
  • Georg Ringsgwandl
  • Jörg Lichtenstein
  • Kai Ohrem
  • Julie Bräuning
  • Dedi Baron
  • Kata Csató

Szenenstudien

Rolle Stück Autor*in Regie
Diverse Rollen Besuch der alten Dame Friedrich Dürrenmatt Kata Csató
Carla WILD LIFE FM   Kim Noble, Pol Heyvaert, Jakob Ampe

 

Regiearbeiten

Jahr Stück Autor*in Ort
2022 WRITER IN THE DARK |wasteofart| Hier kommt Kunst!-Festival von drum5162
2022 ADAM UND EVA SPIELEN VERSTECKEN MIT DER ERKENNTNIS  Carla María Schmutter, Victoria Kraft, Payam Yazdani und Lea Richter mit Texten von Fernando Pessoa Barockmuseum Salzburg 
2022 Mein Körper, Ich, Ich Carla María Schmutter und Victoria Kraft Baturina Gallery Leipzig 
2022 NORA oder I feel betta without lametta Henrik Ibsen Thomas-Bernhard-Institut, Studio 1
2021 Nachtasyl GER nach Maxim Gorki Spiel.Sucht
2020 70 Kilo Liebe Carla María Schmutter (nach Arthur Schnitzler und Eugene Ionesco) Spiel.Sucht
2019 König Ödipus Sophokles Spiel.Sucht

Außerdem

Theatermusik

2021 Floating in My Tin Can
Regie: Hannah Bader
Theater im Kunstquartier

2021 Blut an meinen Händen
Autor: Shlomo Moskovitz
Regie: Dedi Baron
Salzburger Landestheater

Hospitanz 2020 Lola M
Regie: Georg Ringsgwandl
Residenztheater München
Studium 2017-2021 BA Medien und Kommunikation, Universität Passau
Bachelorarbeit zum Thema "Exploitative Ästhetik im Theater am Beispiel aktueller Inszenierungen von Henrik Ibsens "Nora oder Ein Puppenheim" 
Musik

Singer-Songwriter und Elektropop-Artist unter dem Künstlernamen Carlamari

2021: Veröffentlichung Album "I, Scramble" 

2019: Veröffentlichung Album "Sunny Side Up Sadness" 

Workshop

Mixed Marterial Arts (Ulfried Kischhofer) 

Neutrale Maske (Christian Sattlecker) 

Instrument Klavier, Ukulele, Cajon, diverse Synthesizer 
Kontakt

Emai: carlamaria@carlamaria.de

Instagram: @_carlamari_