Im März 2010 eröffnete die Abteilung ein eigenes Studiotheater im Gebäude der ehemaligen Salzburger Druckerei. Damit verfügt die Abteilung über einen exklusiven Spielort in unmittelbarer Nachbarschaft der Universität. Dieses Theater hat Modellcharakter und spielt für die Ausbildung eine Schlüsselrolle. Es ist nicht nur der Ort, an dem die Studierenden ihre ersten Erfahrungen mit Publikum und Öffentlichkeit machen, sondern nimmt auch als Raum des Experimentierens, als öffentliches Labor der Abteilung Schauspiel und Regie einen festen Platz im Kulturleben der Stadt Salzburg ein.

Spielplan



 

 

Uhrzeit folgt

 

 

20.10.2018


"Poor/Rich Europe"
 Ein dokumentarisches Theaterprojekt zur Frage sozialer Ungleichheit in Europa im Rahmen von PLETA (Platform European Theatre Academies)
Leitung: Volker Lösch

 

 

Uhrzeit folgt

 

 

19.10.2018


Premiere  "Poor/Rich Europe"
 Ein dokumentarisches Theaterprojekt zur Frage sozialer Ungleichheit in Europa im Rahmen von PLETA (Platform European Theatre Academies)
Leitung: Volker Lösch

 

 

20:00 Uhr

 

05.10.2018


Mann ist Mann
von Bertolt Brecht

Regie: Diana Merkel

 

 

20:00 Uhr

 

04.10.2018


Premiere  Mann ist Mann
von Bertolt Brecht

Regie: Diana Merkel

 

 

19:00 Uhr

 

22.06.2018


Das Stück mit der Zweckmäßigkeitsfrage

GastspielEine Produktion von
ScriptedReality in Kooperation mit dem Mousonturm Frankfurt und der Hessischen Theaterakademie 

 

 

20:00 Uhr

 

 

13.06.2018


Sieben Tage im Februar
 Filmworkshop Präsentation des
Jahrgangs 2016
Regie: Gerd Schneider

 

 

20:00 Uhr

 

12.06.2018

 


Who’s Afraid of Lord of the Flies

Gastspiel der Hong Kong Academy of Performing Arts

 

 

20:00 Uhr

 

02.06.2018

Objektiviert Uns!

Regie: Konrad Wolf

eingeladen zum Köber Studio Junge Regie 2018

 


 


20:00 Uhr

 


29.05.2018

Das Knurren der Milchstraße 

Abschlussinszenierung des Jahrgangs 2015

Regie: Anita Vulesica

(60min Fassung)

 


 

 


20:00 Uhr

 


17.05.2018

 


Podiumsdiskussion- Freie Szene

 

 

20:00 Uhr

 

16.05.2018

SANS TITRE (Arbeitstitel: ÖD)

Filmworkshop- Präsentation
des
Jahrgangs 2015

 


 

 

ab 17:00 Uhr

 

 

11.05.2018

 

 

Eine entsetzliche Unruhe ist in die Welt gekommen.

Inszenierungen der Regiestudierenden

 

 


 

 

ab 19:00 Uhr

 

 

09.05.2018

 

 

Eine entsetzliche Unruhe ist in die Welt gekommen.

Inszenierungen der Regiestudierenden

 



 

 


20:00 Uhr

 

 


13.04.2018


Das Knurren der Milchstraße

Abschlussinszenierung des Jahrgangs 2015

Regie: Anita Vulesica

 

 


20:00 Uhr

 

 


12.04.2018


Das Knurren der Milchstraße

Abschlussinszenierung des Jahrgangs 2015

Regie: Anita Vulesica

 

 


20:00 Uhr

 


21.03.2018


raum♥haltung
Ein Tanzprojekt mit dem
Jahrgang 2016

Leitung: Mirjam Klebel & Fabian Kalker

 

 


20:00 Uhr

 


20.03.2018


Premiere
raum♥haltung

Ein Tanzprojekt mit dem
Jahrgang 2016

Leitung: Mirjam Klebel & Fabian Kalker

 


 


20:00 Uhr

 


13.03.2018


Was kann und tut die Bayrische?

 Vortrag und Gespräch mit Marcus Koch von der Bayrischen Versorgungskammer

 
ACHTUNG: Diese Veranstaltung findet im Thomas Bernhard Institut statt, Paris-Lodron-Str.9, 5020 Salzburg

 

 

20:00 Uhr

 

12.03.2018


"... aber er hat doch den Augenblick"

Podiumsdiskussion zum Thema Lebensrealität des Schauspieler*innenberufs
 

 

 

20:00 Uhr

 

09.03.2018

Nur ein Wochendende

mit dem Jahrgang 2017

Dozierende: Kai Ohrem & Jörg Lichtenstein

 

 

20:00 Uhr

 

08.03.2018

Ja wenn sich alles dreht...

Musikabend mit dem Jahrgang 2016 & Band

Leitung: Bruno Juen

 


 


20:00 Uhr



07.03.2018

Zeigen des Musikprojekts
Crowds & Rüben

mit Studierenden des
Jahrgangs 2015 & Band

Leitung: Cornelius Borgolte, Bartolo Musil, Patricia Moreno

 



 



20:00 Uhr

 



03.03.2018

ROCKY HORROR
Eine multimediale Show mit dem Film von Richard O'Brien und Jim Sharman

Konzept:
Mattia Cedric Meier

ACHTUNG: Diese Veranstaltung findet im Großen Studio statt:
Universität Mozarteum, Mirabellplatz 1, 5020 Salzburg

 

 

20:00 Uhr

 

02.03.2018

Premiere
ROCKY HORROR
Eine multimediale Show mit dem Film von Richard O'Brien und Jim Sharman

Konzept:
Mattia Cedric Meier

ACHTUNG: Diese Veranstaltung findet im Großen Studio statt:
Universität Mozarteum, Mirabellplatz 1, 5020 Salzburg

 

 

20:00 Uhr

 

02.02.2018

Das Knurren der Milchstraße

Abschlussinszenierung des Jahrgangs 2015

Regie: Anita Vulesica

 

 

20:00 Uhr

 

01.02.2018

Das Knurren der Milchstraße

Abschlussinszenierung des Jahrgangs 2015

Regie: Anita Vulesica

 

 

20:00 Uhr

 

27.01.2018

Das Knurren der Milchstraße

Abschlussinszenierung des Jahrgangs 2015

Regie: Anita Vulesica

 

 

20:00 Uhr

 

26.01.2018

Das Knurren der Milchstraße

Abschlussinszenierung des Jahrgangs 2015

Regie: Anita Vulesica



ab 16:30 Uhr



21.01.2018
 


Gott lacht nicht.

Inszenierungen der Regiestudierenden
 



ab 16:30 Uhr



20.01.2018


Gott lacht nicht.

Inszenierungen der Regiestudierenden

 

 

20:00 Uhr

 

12.01.2018

Das Knurren der Milchstraße

Abschlussinszenierung des Jahrgangs 2015

Regie: Anita Vulesica

 

 

20:00 Uhr

 

11.01.2018

Premiere
Das Knurren der Milchstraße

Abschlussinszenierung des Jahrgangs 2015

Regie: Anita Vulesica







20:00 Uhr



16.12.2017

Die Möwe


Diplominszenierung von
Asaf Hameíri

mit:
Valentina Schüler,Lili Epply, Elias Füchsle,
 Erik Born, Gustav Schmidt, Johanna Meinhard

 

 



20:00 Uhr



15.12.2017

Die Möwe

Diplominszenierung von
Asaf Hameíri

  mit:
Valentina Schüler, Lili Epply, Elias Füchsle,
 Erik Born, Gustav Schmidt, Johanna Meinhard







20:00 Uhr




14.12.2017

 

Premiere

Die Möwe

Diplominszenierung von
Asaf Hameíri

mit:
Valentina Schüler, Lili Epply, Elias Füchsle,
 Erik Born, Gustav Schmidt, Johanna Meinhard

 



 

19:00 Uhr


 

11.12.2017

In die entgegengesetze Richtung - Theater und Widerstand

zu Gast: Árpád Schilling
Disskusionsleitung: Univ.-Prof. Kai Ohrem


ABSAGE: Die Diskussionsveranstaltung "In die entgegengesetzte Richtung" am 11. Dezember muss leider wegen der kurzfristigen Absage des Managements von Hr. Schilling ersatzlos entfallen. Wir bitten um Verständnis!

 



19:30 Uhr
 


24.11.2017
 

ANTIKE. ALKESTIS. ANTIGONE.

(nach Sophokles, Euripides, Aischylos)

mit dem
Jahrgang 2016

Dozierende: Bernarda Horres & Stefan Kaminsky
 

 



19:30 Uhr
 


17.11.2017
 

ANTIKE. ALKESTIS. ANTIGONE.
(nach Sophokles, Euripides, Aischylos)

mit dem
Jahrgang 2016

Dozierende: Bernarda Horres & Stefan Kaminsky
 

 

 

19:30 Uhr

 

16.11.2017

ANTIKE. ALKESTIS. ANTIGONE.
(nach Sophokles, Euripides, Aischylos)

mit dem
Jahrgang 2016

Dozierende: Bernarda Horres & Stefan Kaminsky

 

 

19:00 Uhr

 

07.11.2017



Absolvent*innenvorsprechen 2018

 

 

 

19:00 Uhr

 

31.10.2017


In die entgegengesetzte Richtung - Theater und Widerstand

zu Gast: Jan Klata
Disskusionsleitung: Univ.-Prof. Kai Ohrem

 

 

 

 

 20:00 Uhr

  

 

24.10.2017

-Vorstellung entfällt-
Caligula - Eine Solosymphonie.

mit: Jonas Hackmann
Regie: Carmen Schwarz
Bühne & Kostüm:
Anna Brandstätter

 

 

 

 

19:00 Uhr

 

 

22.10.2017

-Vorstellung entfällt-
Caligula - Eine Solosymphonie.

mit: Jonas Hackmann
Regie: Carmen Schwarz
Bühne & Kostüm: Anna Brandstätter

 

 

 

 

20:00 Uhr

 

 

13.10.2017

 


Caligula - Eine Solosymphonie.

mit: Jonas Hackmann
Regie:
Carmen Schwarz
Bühne & Kostüm:
Anna Brandstätter

 

 

 

Den

ganzen

Tag

--------

All

day

long

05.07.2017

-

08.07.2017

--------------

July 5th 2017

-

July 8th 2017


Salzig on stage - THEATERFESTIVAL 2017

 

Mittwoch, Donnerstag und Freitag je um 18:00 und 20:30   

        Wir präsentieren Produktionen junger Theaterschaffender (u.a. Wien, Warschau, Gießen) in der Paris-Lodron-Straße 2a, 5020 Salzburg.

Programm, Informationen und Material HIER.

 


 

20:00 Uhr

 

24.06.2017

 Der reizende Reigen

Abschlussinszenierung Jahrgang 2014

Regie: David Bösch
 

 

 

ab 16:00 Uhr

 

23.06.2017

Macht Stadt Famile (Antike Tragödien)

Regie: Milena Mönch/ Franziska Stuhr/ Konrad Wolf

 

 

 

ab 16:00 Uhr

 

21.06.2017

Macht Stadt Famile (Antike Tragödien)

Regie: Milena Mönch/ Franziska Stuhr/ Konrad Wolf

 




20:00 Uhr



01.06.2017

Der reizende Reigen

Abschlussinszenierung Jahrgang 2014

Regie: David Bösch
 




20:00 Uhr



31.05.2017

Der reizende Reigen

Abschlussinszenierung Jahrgang 2014

Regie: David Bösch
 



 

20:00 Uhr

 

26.05.2017

Horses

Regie: Tom Müller

 

20:00 Uhr

 

24.05.2017

 

Horses

Regie: Tom Müller



 

20:00 Uhr

 

 

13.05.2017

Capuchin Valley Resort

Musikabend mit dem Jahrgang 2015

Leitung: Cornelius Borgolte



 

20:00 Uhr

 

 

12.05.2017

Capuchin Valley Resort

Musikabend mit dem Jahrgang 2015

Leitung: Cornelius Borgolte



 

20:00 Uhr

 

06.05.2017

  

Safe Places

Regie: Volker Lösch



 

20:00 Uhr

 

05.05.2017 

 

Safe Places

Regie: Volker Lösch



 

20:00 Uhr

 

 

03.05.2017

HOTEL SAVOY (BELLY OF HELL)

Regie: Tom Müller



 

20:00 Uhr

 

 

02.05.2017

HOTEL SAVOY (BELLY OF HELL)

Regie: Tom Müller



 

20:00 Uhr

 

 

27.04.2017

Premiere

HOTEL SAVOY (BELLY OF HELL)

Regie: Tom Müller



 

 


20:00 Uhr

06.04.2017

Der reizende Reigen

Abschlussinszenierung Jahrgang 2014

Regie: David Bösch

 




 


20:00 Uhr

05.04.2017

Der reizende Reigen

Abschlussinszenierung Jahrgang 2014

Regie: David Bösch



 

 


20:00 Uhr


01.04.2017

Der reizende Reigen

Abschlussinszenierung Jahrgang 2014

Regie: David Bösch



20:00 Uhr


31.03.2017


Der reizende Reigen

Abschlussinszenierung Jahrgang 2014

Regie: David Bösch

 


 
19:00 Uhr


30.03.2017

Horses

Regie: Tom Müller



20:00 Uhr

25.03.2017

Der reizende Reigen

Abschlussinszenierung Jahrgang 2014

Regie: David Bösch  

20:00 Uhr

24.03.2017

Der reizende Reigen

Abschlussinszenierung Jahrgang 2014

Regie: David Bösch

20:00 Uhr

23.03.2017

Premiere

Der reizende Reigen

Abschlussinszenierung Jahrgang 2014

Regie: David Bösch

 

20:00 Uhr

11.03.2017

Safe Places

Regie: Volker Lösch

 

20:00 Uhr

09.03.2017

Safe Places

Regie: Volker Lösch

 

20:00 Uhr

08.03.2017

Safe Places

Regie: Volker Lösch

 

20:00 Uhr

04.03.2017

Safe Places

Regie: Volker Lösch

 

 

20:00 Uhr

03.03.2017

Premiere

Safe Places

Mit den Jahrgängen 2015& 2016

Regie: Volker Lösch

 

20:00 Uhr

26.01.2017

'Und der Himmel ist so blau'

Der Jahrgang 2015 mit Band

 

 

20:00 Uhr

20.01.2017

Atemlos - Musikabend

Für junges

Publikum

[WA]

[Premiere]

13.-14.01.2017

16.-17.12.2016

Festival:

Himmel&Erde

 

19.00 Uhr

13:00 Uhr

19:00 Uhr

14.01.2017

17.12.2016

16.12.2016

Horses

Regie: Tom Müller

 

Theatrum in der

Paris-Lodron-Straße 9

15:00 Uhr

11:00 Uhr

15:00 Uhr

15:00 Uhr

14.01.2017

13.01.2017

17.12.2016

16.12.2016

 

Ente, Tod und Tulpe

Regie: Jonathan Heidorn

19:00 Uhr

14:00 Uhr

17.12.2016

16.12.2016

Deltangi / Herz Verengung

Regie: Milena Mönch

Theatrum in der

Paris-Lodron-Straße 9

16:00 Uhr

10:00 Uhr

15:00 Uhr

11:00 Uhr

14.01.2017

13.01.2017

17.12.2016

16.12.2016

 

 

Himmel und Hände

 

Regie: Carmen Schwarz

16:00 Uhr

10:00 Uhr

17.12.2016

16.12.2016

Das Besondere Leben Der Hilletje Jans

Regie: Diana Merkel und Konrad Wolf

20:00 Uhr

03.12.2016

Clavigo

20:00 Uhr

02.12.2016

Clavigo

[Wiederaufnahme]

20:00 Uhr

29.11.2016

open : stage

Motto : open mind

19:00 Uhr

11.11.2016

IVO

Abschlussvorsprechen

Jahrgang 2013

20:00 Uhr

29.10.2016

Objektiviert uns!

Regie: Konrad Wolf

20:00 Uhr

28.10.2016

Objektiviert uns!

Regie: Konrad Wolf

19:00 Uhr

14.10.2016

Rechnitz

Regie: Alia Luque

 

 

 

 Frühere Vorstellungen hier im Archiv!

Theater im KunstQuartier
Thomas Bernhard Institut

Anschriften

Das Thomas Bernhard Institut
Universität Mozarteum Salzburg
Paris-Lodron-Straße 9
5020 Salzburg

Theater im KunstQuartier
Paris-Lodron-Straße 2a
5020 Salzburg

Karten

Regulär

10,- € / ermäßigt 5,- €

Erhältlich unter

Tel.: +43 (662) 6198 3121 (Mo-Do: 9-14 Uhr)
E-Mail: schauspiel@moz.ac.at
und an der Abendkasse.